Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zum Ticket-Vorverkauf

Rastlos treibt‘s mich um im engen Leben
Die rechte Tafel des »Romantischen Triptychons« | Uraufführung beim KunstFest PASSAGEN

Annette von Droste-Hülshoff gilt als eine der herausragenden

deutschen Dichterinnen. Dass sie von einer der bedeutendsten

Lyrikerinnen der Gegenwart, Sarah Kirsch, mit dem Gedicht »Der

Droste würde ich gerne Wasser reichen« zum Thema gemacht

wird, zeigt die Bedeutung der Droste bis zum heutigen Tage.

 

Annette von Droste-Hülshoff war Gast im Gut Rödinghausen, steht

wie kaum eine Zweite für die Epoche der Romantik und fehlt in

keiner deutschen Literaturgeschichte. Ein Leben lang kämpfte sie

gegen die Erwartungen ihres Standes und ihrer Familie. Ihre lite-

rarischen Leistungen, gar von einer Frau, wurden nicht ernst ge-

nommen und ein öffentliches Auftreten grundsätzlich abgelehnt.

 

»Rastlos treibt‘s mich um im engen Leben« präsentiert die Kom-

plexität der Begabungen der Droste. Durch einen umfassenden

und persönlichen Zugriff auf das Werk entsteht für den Zuschau-

er ein neuer Blick auf eine besondere Frau. Das Programm zeigt

in teilweise dialogischer Verwendung ihrer Prosa und ihrer Ly-

rik sowohl die Autorin als auch die Komponistin und überwin-

det nicht zuletzt durch den lokalen Bezug die Distanz zwischen

Künstlerin und Publikum.

 

Vortragen werden an den beiden Abenden die Schauspielerin

und Dozentin Kathrin Steinweg und der freiberufliche Musiker,

Komponist und Musikpädagoge Christian Klein.

 

Vorverkauf: 18,00€

Vorverkauf ermäßigt Schüler: 9,00€

Vorverkauf ermäßigt Sozialtarif: 13,50€

 

Abendkasse: 20,00€

Abendkasse ermäßigt Schüler: 10,00€

Abendkasse ermäßigt Sozialtarif: 15,00€